Neuigkeiten

29.06.2019, 08:44 Uhr | Arnd Hilwig, CDU Heessen
Suche nach geeigneten Bahnen in Heessen
Boule
Im Herbst 2018 hat sich eine Boule-Gruppe auf Initiative der Stadtteilarbeit Heessen des Caritasverbandes Hamm e. V. für die Gartenstadt Dasbeck gebildet. Die CDU-Fraktion will daher wissen, ob und wie die für Boule-Spiele genutzt werden können.
Fürs Boule-Spiel geeignet? - Die Heessener CDU probiert es aus.
Im Herbst 2018 hat sich eine Boule-Gruppe auf Initiative der Stadtteilarbeit Heessen des Caritasverbandes Hamm e. V. für die Gartenstadt Dasbeck gebildet. Die Initiative zielt darauf ab, dass sich nach dem Gründungsimpuls möglichst eigenständige Gruppen bilden. Bis zur Fertigstellung der Boule-Bahn Am Hämmschen wurden Flächen für Boule-Spiele gesucht und erprobt. Dabei konnte festgestellt werden, dass sich die Verbindungswege in der Grünfläche zwischen Dolberger Straße, Gustav-Wieland-Weg, Heessener Dorfstraße, Herrenstraße für das Boule Spiel eignen. Auch Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Die CDU-Fraktionsvorsitzender Arnd Hilwig und Heessens stellvertretender Bezirksvorsteher Heinrich Klockenbusch haben dazu eine Anfrage in der Bezirksvertretung Hamm-Heessen formuliert. Die CDU-Fraktion will daher wissen, ob und wie die für Boule-Spiele genutzt werden können. Außerdem fragt die CDU-Fraktion, ob die wassergebundene Deckschicht dieser Wege durch Walzen verfestigt werden könne. Ob sich aus diesem Boule – Treffen eine dauerhafte Einrichtung für den Boule – Sport für den Bereich Heessen–Dorf entwickelt, muss abgewartet werden. Das Gelände bietet aus Sicht der CDU-Fraktion sicherlich eine Option dafür.
aktualisiert von Fernando Di Matteo, 29.06.2019, 08:48 Uhr