CDU vor Ort

Schloss Oberwerries. Rund 60 Besucher nahmen an der Veranstaltung CDU vor Ort auf Schloss Oberwerries teil. Es ging um die Sanierung des Torbogenhauses, geplante Maßnahmen am Schloss Oberwerries und den Erlebensraum Lippeaue.

 Ortsheimatpflegerin Inge Block-Löher führte in die Geschichte des Torbogenhaueses ein. Für rund 650.000 Euro wird das Gebäude derzeit saniert. Dabei werden unter andem fünf Gästezimmer eingerichtet, die auch von der Hochschule Hamm-Lippstadt zur Unterbringung von Gästen genutzt werden. Die Besucher nutzten die Möglichkeit, das Torbogenhaus zu besichtigen.


Mittel aus dem Konjunkturpaket III machen es möglich
Heessen. Die CDU-Fraktion in der Heessener Bezirksvertretung freut sich über die durch des Konjunkturpaketes III der Bundesregierung möglich gewordenen Baumaßnahmen an Gebäuden, Straßen und Plätzen im Stadtbezirk Heessen. CDU-Fraktionsvorsitzender Arnd Hilwig sagte: "Mit den Investitionen erhalten wir die Substanz und entwickeln zugleich Heessen weiter!". Dabei komme den Investionen am Marktplatz und der Sanierung des Amtshauses Heessen zentrale Bedeutung zu. Damit werde Heessens Mitte gestärkt, erklärte Hilwig. Mit der Verbesserung des nördlichen Bereiches des Heessener Marktes werde eine langjährige Forderung der Heessener CDU eingelöst. Der Heessener Markt als Ärzte-, Gesundheits- und Handelszentrum werde aufgewertet. Heinrich Klockenbusch erinnerte an zahlreiche, auch kleinere Initiativen zur Verbesserung des Heessener Marktes. Klockenbusch ist froh, dass nun endlich ein großer Schritt nach vorne möglich sei. Für das Konzept Heessener Markt sind 1,92 Mio. Euro vorgesehen.


 
30.04.2016 | Arnd Hilwig, CDU Heessen
Bezirkspolizeidienst
Heessen. Die CDU macht sich für eine vollständige Besetzung der Stellen im Bezirkspoilzeidienst in Heessen stark. Bereits im Herbst vergangenen Jahres hatte die CDU auf die zügige Besetzung einer nicht besetzen Stelle im Bezirkspolizeidienst gedrungen. Anfang des Jahres war die Stelle nur mit einer halben Arbeitskraft besetzt worden. CDU-Fraktionsvorsitzender Arnd Hilwig verlangte in einem Schreiben an den Präsidenten des Polizeipräsidiums Hamm die vollständige Stellenbesetzung. Angesichts der erheblichen, insbesondere präventiven Bedeutung und der vorhandenen Aufgabenfülle des Bezirkspolizeidienstes müssten vor Ort alle Stellen entsprechend besetzt werden, betont Hilwig. 
weiter

27.04.2016 | Arnd Hilwig, CDU Heessen
CDU Fraktion Heessen vor Ort
Heessen. Die CDU Fraktion in der Heessener Bezirksvertretung hat sich bei einer Exkursion entlang des Lippedammes vor Ort ein Bild von der angestrebten Weiterentwicklung der Lippeauen zwischen Fährstraße und Radbodstraße zum "ErLebensraum Hamm" gemacht. Der bisherige Projektleiter der beiden Life-Projekte, Dr. Oliver Schmidt-Formann unterrichtete die Fraktionsmitglieder von den ersten Grundzügen einer entsprechenden Projektentwicklung.
weiter

23.09.2015
Jahreshauptversammlung bestätigt Vorstand um Willi Blix
Heessen. Um Bilanz zu ziehen und den Vorstand sowie die Delegierten neu zu wählen traf sich die CDU Ortsunion Heessen im Brokhof. 38 CDU-Mitglieder und weitere Gäste besuchten die diesjährige Jahreshauptversammlung. Die Versammlung bestätigte den Vorstand um CDU-Chef Willi Blix. Christoph Deese, die Bundestagsabgeordnete Sylvia Jörrißen und Arnd Hilwig bleiben stellvertretende Vorsitzende. Jürgen Heinrich führt weiterhin die Kasse und wird dabei von Brigitte Johannwiemann unterstützt. Als neuer Schriftführer wurde Marcel Behrens gewählt. Behrens folgt auf den langjährigen Schriftführer Dr. Roland Havers, der nicht erneut kandidierte. Heinrich Klockenbusch wurde als stellvertretender Schriftführer bestätigt. Als Beisitzer sind weiterhin Anandh Arackal, Trude Blix, Heinrich Deese, Elisabeth Gerkamp, Franz Johannwiemann, Hugo Rittmeier und Thomas Jörrißen dabei. Neu gewählt wurden Benjamin Zumbrock, Thomas Averdung, Hüseyin Ipek und Heinrich Köpp.
weiter

12.07.2015 | Arnd Hilwig, CDU Heessen
Artikelbild
Ortstermin der CDU Heessen: Besichtigung des Neubaus Seniorenwohnanlage und Kindertagesstätte St. Josef
Neubau Seniorenwohnanlage und Kindertagsstätte St. Josef
Heessen. Bei einem Ortstermin der CDU Heessen informierten sich rund 50 Bürgerinnen und Bürger auf der Baustelle der Seniorenwohnanlage und Kindertagesstätte St. Josef aus erster Hand über den Fortgang der Bauarbeiten. Willi Blix, Vorsitzender der CDU Heessen, freute sich über die sichtbaren Baufortschritte. Der Neubau der Seniorenwohnanlage und der Kindertagsstätte stehen kurz vor dem Abschluss.
weiter

13.06.2015 | Arnd Hilwig, CDU Heessen
Idee des Oberbürgermeisters für Abriss des maroden Anbaus wird unterstützt
Heessen. Die CDU Heessen unterstützt die Idee von Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann, den maroden Anbau am Heessener Amtshaus abzureißen. Der aus den 1950er Jahren stammende gekachelte Anbau ist stark sanierungsbedürftig. Hamms Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann (CDU) hält einen Abriss des Anbaus am mehr als 100 Jahre alten Heessener Rathaus für die wirtschaftlich sinnvollste Lösung. Außerdem werde dann der Charme des historischen Rathauses wieder greifbar. Das Bürgeramt soll nach einem Abriss im historischen Gebäude bleiben, das im Jahr 2017 mit einem 270.000 Euro teuren Anbau eines Aufzuges behindertengerecht ausgebaut werden wird.
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Ortsunion Hamm Heessen  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.33 sec. | 39189 Besucher